Rathausplatz 1
66809 Nalbach
Tel.: 0 68 38 / 9002 - 0
Fax: 0 68 38 / 9002 - 700
Internet: www.nalbach.de
E-Mail: info@nalbach.de

Herzlich Willkommen bei der Gemeinde Nalbach!


 


Europa-, Kommunal- und Bürgermeisterwahlen am 26. Mai 2019

Bekanntmachungen:


Bekanntmachung über die Erteilung von Melderegisterauskünften an Parteien und Wählergruppen anl. der Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019


Bekanntmachung Aufforderung an die in der Gemeinde Nalbach vertretenen Parteien und Wählergruppen

zur Benennung von Wahlberechtigten für die Berufung als Beisitzerinnen/Beisitzer und Stellvertretende Beisitzerinnen

und Beisitzer für den Gemeindewahlausschuss der Gemeinde Nalbach für die

Kommunalwahlen sowie die Bürgermeisterwahlen am Sonntag, dem 26. Mai 2019


Bekanntmachung über die Einteilung des Wahlgebietes der Gemeinde Nalbach in Wahlbereiche für die Aufstellung

von Bereichslisten


Bekanntmachung über die Festsetzung des Wahltages für die Wahl

der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Gemeinde Nalbach


Öffentliche Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Gemeinderates der Gemeinde

Nalbach und für die Wahl der Ortsräte Nalbach, Piesbach, Körprich und Bilsdorf in der Gemeinde Nalbach

am Sonntag, dem 26. Mai 2019


Öffentliche Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Gemeinde Nalbach am Sonntag, dem 26. Mai 2019


 

Öffentliche Aufforderung zur Bildung der Wahlvorständefileadmin/daten/downloads/rathaus/A2_Aufforderung_zur_Benennung_von_Beisitzer_fuer_die_Wahlvorstaende_20.11.2018.pdf

 

 


 

Wahlamt im Rathaus an Rosenmontag, 03. März 2019 geöffnet

 

 


 

 

Öffnungszeiten der Wahlamtes zur Auslegung von Unterstützungsverzeichnissenfileadmin/daten/downloads/rathaus/234_VOE_Auslegung_Unterstuetzungslisten_Kommunalwahlen_2019.pdf

 

 


 

SITZUNG DES GEMEINDEWAHLAUSSCHUSSES  DER GEMEINDE NALBACH

 

 


 

 

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge zu der am 26. Mai 2019 stattfindenen Wahlen des Gemeinderates der Gemeinde Nalbach und den Wahlen der Ortsräte Nalbach, Piesbach, Körprich und Bilsdorf

 

 


 

Bekanntgabe der zugelassenen Wahlvorschläge der Bewerber für die Wahl des Bürgermeisters der Gemeinde Nalbach

 

 


 

Bekanntmachung Versendung Briefwahlunterlagen Kommunalwahl

 


Beantragung der Briefwahlunterlagen für die Europa- und Kommunalwahlen der Gemeinde Nalbach 

 


Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Europäischen Parlament, des Landrats des Landkreises Saarlouis, des Bürgermeisters der Gemeinde Nalbach, zum Kreistag des Landkreises Saarlouis, zum Gemeinderat der Gemeinde Nalbach und zu den Ortsräten Nalbach, Piesbach, Körprich und Bilsdorf am 26. Mai 2019

 



Strukturhilfen für unser Saarland - Kommunen unterstützen Landesregierung bei Forderungen in Berlin

Wenn es nach den Plänen der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (Kohlekommission) geht, erhalten die Braunkohlereviere, in denen der Abbau eingestellt werden soll, künftig Strukturhilfen in Milliardenhöhe, während das Saarland schon vor Jahren mit ein paar Millionen abgespeist wurde. Gegen diese Ungleichbehandlung wehren sich saarländische Bürgermeister*innen und Landräte. In Lebach haben die Vertreter der vom Bergbau betroffenen Kommunen im Saarland Anfang Februar hierzu einen offenen Brief an die Bundesregierung verfasst und unterzeichnet. In diesem fordern sie eine Gleichbehandlung aller Bergbauregionen. Eine einmalige Aktion, die bundesweit für Aufsehen gesorgt hat!

Sowohl in der Staatskanzlei als auch bei einem weiteren Termin im Wirtschaftsministerium hat sich eine Delegation der saarländischen Bürgermeister*innen nun mit Vertretern der Landesregierung getroffen, um das weitere Vorgehen abzustimmen. In den beiden Treffen mit Ministerpräsident Tobias Hans und Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke fordern die Vertreter der Kommunen Unterstützung für den Strukturwandel: „Wir wollen finanzielle Mittel zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Saarland - wie sie auch den Braunkohlerevieren vom Bund in Aussicht gestellt wurden." Ziel sei es, die Landesregierung bei den Verhandlungen in Berlin von kommunaler Seite aus zu unterstützen und die berechtigten Forderungen des Saarlandes hervorzuheben. Bei den Gesprächen informierten Hans und Barke die Delegation jeweils über den aktuellen Sachstand und ihre bisherigen Aktivitäten. In den nächsten Tagen werden auch die saarländischen Kommunen und Landkreise mit ins Boot genommen, die nicht unmittelbar von Bergbauschäden, wohl aber von den mit dem Ausstieg aus dem Bergbau verbundenen Strukturproblemen betroffen sind. Schließlich geht es darum, dass das Saarland im Vergleich zu den anderen Regionen im Bundesgebiet nicht abgehängt, sondern gleich behandelt wird.

 

FOTO:

Delegation der saarländischen Bürgermeister im Wirtschaftsministerium. Von links: Manfred Schwinn (Saarwellingen), Peter Lehnert (Nalbach), Klauspeter Brill (Lebach), Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke, Patrick Weydmann (Merchweiler), Thomas Redelberger (Heusweiler) und Hans-Joachim Neumeyer (Schwalbach). Foto: Fries/Ministerium

 

 

 


BürgermeisterInnen fordern Gleichbehandlung aller Bergbauregionen

Den offenen Brief der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister an die Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland finden Sie hier.


Das Nalbacher Mitteilungsblatt ab sofort als E-Paper

(Zum Lesen einfach auf das Bild klicken)


Breitbandausbau Bierbach / Ziegelei

Das Warten hat bald ein Ende! In diesem Winter, voraussichtlich Dezember 2018, wird der letzte Teilbereich (Bierbach und Ziegelei) durch die Telekom fertiggestellt.

Somit wird die Gemeinde Nalbach ab diesem Zeitpunkt durch die Telekom und Inexio flächendeckend mit Breitband versorgt.

Über den aktuellen Stand der noch laufenden Maßnahme können Sie sich auf der Webseite der Telekom informieren. (Ausbauportal der Telekom)

Den Anbieter mit der besten Verfügbarkeit für Ihren Standort ermitteln Sie bitte auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter mit den Verfügbarkeitschecks. 

Der Breitbandausbau erfolgte durch den jeweils angegebenen Netzbetreiber:

Nalbach: Inexio, Telekom

Piesbach: Inexio

Körprich: Telekom

Bilsdorf: Inexio

Im gesamten Gemeindegebiet ist in einigen Bereichen ebenfalls eine Versorgung durch Vodafone (Kabeldeutschland) verfügbar.

Die Verfügbarkeit von Drittanbietern (1&1, Congstar, O2, Vodafone etc.) kann je nach Anschlussgebiet variieren und ist beim jeweiligen Anbieter zu prüfen. Gegebenenfalls kann ein Vergleichsportal die Suche nach einem neuen Anbieter erleichtern.


Meldung von Problemen in der Mobilfunkversorgung "Funklöcher"

In Zusammenarbeit mit der Staatskanzlei hat das Breitbandbüro Saar des eGo-Saar ein „Funkloch-Melde-Formular“ erstellt, dass alle Bürgerinnen und Bürger seit 26.06.2018 nutzen können. Sie finden das Funkloch-Melde-Formular gut sichtbar direkt unter:

www.breitband-saarland.de


Das Landesamt für Umwelt informiert

Anforderungen an die Sanierung beschädigter privater Heizöllageranlagen (weiter...)


Bekanntmachung

Wahl der Schöffen im Wahljahr 2018 (weiter...)


Resolution des Nalbacher Gemeinderates zum Thema Ewigkeitskosten und -lasten des Bergbaus

Aktuell wird im Saarland eine heftige Debatte um die Ewigkeitskosten und -lasten des Bergbaus und die damit eng verknüpften Frage der Grubenwasserhaltung geführt. Vor dem Hintergrund, dass es sich bei der Bewältigung der Ewigkeitslasten des Steinkohlenbergbaus und den damit verbundenen Genehmigungsverfahren um die sicherlich wichtigsten und nachhaltigsten Zulassungen im saarländischen Bergbau handelt hat der Gemeinderat der Gemeinde Nalbach in seiner Sitzung am 26.09.2014 folgende Resolution verabschiedet (weiter...)