Walderlebnispfad

Der Walderlebnispfad am Litermont bringt Eltern und Kindern die Geheimnisse des Waldes näher und lädt seine Besucher zur Abenteuerreise durch die Natur ein.

Auf dem Walderlebnispfad  entdecken die Familien neben interessanten Spielmöglichkeiten 24 verschiedene Stationen, die zur aktiven Auseinandersetzung mit der Natur animieren. Die Kinder erfühlen die Rinden der unterschiedlichen Bäume, lernen spielerisch wie man die Höhe eines Baumes herausfinden kann und versuchen dem Dendrophon - einem übergroßen Waldxylophon aus verschiedenen heimischen Holzarten - eine Melodie zu entlocken. Auch am Summstein spielt der Klang eine wichtige Rolle.

Beim Wald-Memory teilt sich die Familie in zwei Gruppen und sucht nach besonderen Gegenständen, die anschließend auch die jeweils andere Gruppe finden muss. Außerdem trainieren die Kinder ihren Gleichgewichtssinn auf einer Balancierstange, finden heraus, wie weit Menschen und Tiere springen und begutachten das eindrucksvolle Wurzelwerk einer Eiche.

Mikado

Die Kinder können erkunden, wie Wurzelkinder leben, suchen einen Weg aus dem Labyrinth oder gestalten ein Kunstwerk aus Naturmaterialien. Ein Hör-Memory, Klettermikados und eine Drachenschaukel sorgen für viel Abwechslung. Weitere Klettermöglichkeiten entlang des Walderlebnispfades finden Familien im Kletterwald, wo zwischen Eichenstämmen Seile auf unterschiedlicher Höhe montiert sind. Hier balancieren große und kleine Besucher ein Stück über dem Waldboden.

Der ca. 2,5 km lange Weg ist für Eltern und Kinder in ein bis zwei Stunden zu entdecken. Der Walderlebnispfad am Litermont ist täglich geöffnet und für jedes Kinderalter geeignet. Der Eintritt ist frei.